Willkommen

Elpe, eine kleine Ansammlung von Höfen im heutigen Herten-Scherlebeck, feierte im Jahr 2017 seine erste Erwähnung vor 1000 Jahren. Kaiser Heinrich II schenkte der Kirche in Paderborn damals insgesamt neun Höfe, sieben davon nördlich der Lippe und zwei südlich der Lippe (einer davon in Elpe und einer bei Recklinghausen), um in die dortige Gebetsgemeinschaft aufgenommen zu werden. Der Text der Schenkungsurkunde ist in einer Abschrift aus der Mitte des 15. Jahrhunderts im Staatsarchiv Münster erhalten.

Aus den Bewohnern der Bauerschaft Elpe hat sich ein Team gebildet, das verschiedene Veranstaltungen anlässlich dieses Jubiläums gestaltet. Wir freuen uns, dass wir den Verein zur Förderung der Kunst, Kultur und Geschichte des Spargelanbaus e. V. als Mitveranstalter gewinnen konnten. Schirmherr des Veranstaltungsjahres war Bürgermeister Fred Toplak.

Grußwort Bürgermeister zum Jubiläum

Fred Toplak
Fred Toplak Bürgermeister Stadt Herten



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Elpe, diese kleine Bauerschaft im Spargeldorf Scherlebeck, feiert in diesem Jahr (2017) die erste Erwähnung vor 1000 Jahren. Aus den Bewohnern der alten Bauerschaft und den angrenzenden Wohngebieten hat sich ein Team gebildet, das nicht nur Veranstaltungen und Feste organisiert, sondern sich auch mit der Geschichte und Identität der Bürgerinnen und Bürger aus Elpe auseinandergesetzt hat. Ich danke allen, die das möglich gemacht haben und wünsche uns ein schönes und unvergessliches Jubiläumsjahr, für das ich sehr gerne die Schirmherrschaft übernommen habe.

Ihr Fred Toplak

Termine 2017 / 2018

Donnerstag, 16. Februar 2017, 19 Uhr

Eine Lesung zu Hertener Sagen

Hof Südfeld
Backumer Str. 416
45701 Herten

Donnerstag, 16. März 2017, 19 Uhr

Gesprächsabend „Wie war es früher“

Ältere Bürgerinnen und Bürger erzählen in gemütlicher Runde aus ihrer Jugend in Elpe.

Hof Südfeld
Backumer Str. 416
45701 Herten

Freitag, 7. April 2017, 19 Uhr

Gala-Dinner

Zum festlichen Abendessen treffen sich Bewohner von Elpe und dem Stadtteil sowie Gäste aus Politik und Gesellschaft. Ein Saxophon-Quartett der Musikschule Herten sorgt für das musikalische Rahmenprogramm. Aus organisatorischen Gründen ist bis zum 31.03.2017 eine telefonische Anmeldung erforderlich. Preis pro Person 39,50 €.

Anmeldungen unter Tel. 0 23 66 / 44 19.

Hof Südfeld
Backumer Str. 416
45701 Herten

Samstag, 13. Mai 2017

Schnatgang "Einmal um die Ried und Elpe"

In Kooperation mit der KAB St. Ludgerus brechen die Elper und alle, die sonst noch Lust haben, zum Schnatgang auf. Die Tour startet um 15 Uhr und endet gegen 17.30 Uhr auf dem Hof Südfeld. Für das anschließende Abendessen im Hofrestaurant ist eine Anmeldung erwünscht unter Tel. (0 23 66) 44 19 (Selbstzahler). Es wird ein genüsslicher Abschluss!

Treffpunkt zum Schnatgang

Kath. Kindergarten St. Ludgerus
An der Kirche 14
45701 Herten

Foto: Pedro Malinowski

Freitag, 30. Juni 2017, 19 Uhr

Konzert „Neue Philharmonie Westfalen“ (ausverkauft)

Konzert der "Neue Philharmonie Westfalen" findet auf dem Hof Jan de Boer in einem großen Festzelt statt. Die städtische Musikschule begrüßt um 19 Uhr zum Vorkonzert. Karten hierfür gibt es auf dem Hof Südfeld und in den Zweigstellen der Kreissparkasse Vest in Scherlebeck und Langenbochum.

Hof Jan de Boer
Elper Str. 218
45701 Herten

Samstag, 1. Juli 2017, 20 Uhr

Clubraum-Party

Party im großen Festzelt mit Livemusik, Biergarten usw. für die Jugend bis 79+.

Hof Jan de Boer
Elper Str. 218
45701 Herten

Sonntag, 2. Juli 2017, ab 11 Uhr

Musikalischer Frühschoppen auf dem Hof Jan de Boer

ab 11 Uhr - "Magic Paws Cheerleader" der Hertener Löwen
ab 13 Uhr - "Family and Friends" Familienchor

Im Festzelt auf dem Hof Jan de Boer
Elper Str. 218
45701 Herten

Ab 16 Uhr findet live ein Fallschirmsprung und eine große Tombolaverlosung statt.

1. Preis: Tandem-Fallschirmsprung (für 1 Pers.)
2. Preis: Rundflug über das Ruhrgebiet (für 2 Pers.)
3. Preis: Tagesausflug unter der Leitung von Ludger Südfeld
4. Preis: Kutschfahrt für vier Personen durch das Spargeldorf

22. Juli bis 20. August 2017

Bilder- und Fotoausstellung "1000 Jahre Elpe - 1000 Bilder"

Bilder- und Fotoausstellung in der Maschinenhalle Scherlebeck zur Geschichte des Stadtteiles

Maschinenhalle Zeche Scherlebeck
Scherlebecker Str. 261
45701 Herten

Öffnungszeiten

22. Juli bis 20. August 2017 jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Darüber hinaus nur für Gruppen nach Voranmeldung unter Tel. (0170) 2 44 30 54

Sonntag, 1. Oktober 2017

1000 Jahre Elpe auf dem Erntedankfest

Als Ergänzung zum jährlichen Erntedankfest im Spargeldorf eine Traktoren-, Kutschen- und Kleintierausstellung sowie eine „Info-Meile“, bei der sich alle in Scherlebeck beheimateten Vereine vorstellen können.

Spargeldorf Scherlebeck
www.spargeldorf-scherlebeck.de





...weitere Termine folgen!

Kontakt:

Verein zur Förderung der Kunst, Kultur und Geschichte des Spargelanbaus e.V.
Herr Ludger Südfeld
Backumerstraße 416
45701 Herten
Tel.: 02366 4419
E-mail: info@1000-jahre-elpe.de